Porträt

Echor Sempach anlässlich des Jahreszeiten-Konzerts vom 10.11.2018

Gegründet wurde der Echor 1996 von jungen Erwachsenen aus Sempach und Umgebung. Bis heute haben wir Mitglieder, welche die Geburtsstunde des Chores miterlebt haben.

Regelmässig stellt der Chor abwechslungsreiche und mitreissende Programme mit Musik verschiedener Stilrichtungen zusammen. Seit 2017 singen wir unter der Leitung von Alban Müller.

Aktuell besteht der Echor aus rund 25 Mitgliedern. Immer dienstagabends von 20 bis 22 Uhr (ausserhalb der Schulferien) treffen wir uns im reformierten Kirchenzentrum in Sempach zur Chorprobe.

Nebst dem gemeinsamen Singen kommt bei uns auch die Geselligkeit nicht zu kurz. So ist es längst zur Tradition geworden, dass wir die Chorprobe im Gasthof Adler in Sempach bei einem Bier, einem Kaffee oder etwas Süssem ausklingen lassen.

Singst Du gerne? Wir freuen uns über Zuwachs im Echor.
Wenn Du bei uns mitsingen möchtest, zögere nicht! Nimm mit uns Kontakt auf! Die ersten beiden Schnupperproben sind kostenlos, anschliessend wird halbjährlich ein Beitrag eingezogen (ca. CHF 10.– pro Probe; Studierende, Lernende und Schüler/-innen profitieren von einer Reduktion um 50 %).

Woher kommt der Name «Echor»?

Logo Echor Sempach

Nachdem der Chor in den Neunzigerjahren zuerst einfach «s’Chörli» genannt wurde, musste ein richtiger Name her. Man entschied sich für «e Chor», also die Mundart-Variante für «ein Chor». Bei der Gestaltung des Logos kam dann die Idee auf, gleichzeitig eine Anspielung auf «Echo» zu machen – man beachte die Wiederholungszeichen.
Somit trägt unser Name diese beiden Bedeutungen in sich. Ausgesprochen wird er wie «Echo» mit «r» und geschrieben wird er «Echor».