Echor Sempach vor vollem Saal

«Fröhliche Augen blickten in den Saal!» Diese leicht abgewandelten Worte des sommerlichen Liedes von Edward Elgar machte sich der Echor Sempach zum Ziel. Und tatsächlich strahlten bei den Jahreskonzerten am letzten Wochenende nicht nur die Augen der Sängerinnen und Sänger, sondern bald auch die des zahlreich erschienenen Publikums.

Vielseitiges Programm

Der Echor führte in seinen zwei Konzerten durch die vier Jahreszeiten, beide Male vor rund 120 Gästen im Mehrzweckraum im Schulhaus Sempach-Station.
Das Publikum durfte ein abwechslungsreiches und von den Stilrichtungen her vielseitiges Programm geniessen.

Es waren dies die ersten grossen Konzerte unter der Leitung des neuen Dirigenten, des Sempachers Alban Müller. Er ist erfolgreich in seiner neuen Aufgabe angekommen. Und so konnte der Chor unter seiner Leitung die Stücke auf dem gewohnten Niveau stimmsicher vorführen.

Roten Faden aufgenommen

Vier Sprecherinnen und Sprecher führten mit Informationen zu den Stücken und zum Chor durch den musikalischen Jahreslauf. Die Accessoires, welche den Chor von einer Jahreszeit zur nächsten immer mehr schmückten, unterstrichen den roten Faden, der sich durch das Programm zog. Auch die vom OK bereitgestellte Dekoration war passend und stimmungsvoll.

Umrahmt und unterstützt wurde der Chor von der vielseitig engagierten Pianistin Mirjam Wagner. Die Virtuosin entführte mit ihrem wunderschönen Klavierspiel in andere Welten und liess so manchen Zuhörer für einen Moment alles um sich vergessen.

Neues Projekt

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert. Unter diesem Motto lädt der Echor interessierte Sängerinnen und Sänger zum Mitmachen ein. Infos zum nächsten Projekt «Chor und Brass Band» und zu den Schnupperproben finden sich unter www.echor.ch.

(in leicht abgeänderter Form in der Sempacher Woche vom 15.11.2018 inkl. Foto erschienen)

Jahreszeiten-Konzerte vom 10./11.11.2018

Flyer_Jahreszeiten

Bald ist es soweit: Unsere Jahreskonzerte stehen vor der Tür! Seit Januar haben wir am Programm gefeilt, an den Stücken geprobt und dabei schon tolle Musikmomente erlebt. In diesem Jahr werden wir ein Konzert zu den vier Jahreszeiten präsentieren. Von deutschen Frühlingsliedern über schwelgerische Melodien aus der englischen Romantik bis hin zu Spirituals und bekannten Stücken aus Europa und Übersee: Das Programm ist breit gefächert, es ist sicher für jeden etwas dabei! Wir werden durch die junge Pianistin Mirjam Wagner am Flügel begleitet.

Wir würden uns freuen, Dich im Publikum begrüssen zu dürfen!

Unsere Konzerte finden am

  • Samstag, 10. November um 19:30 Uhr
    (Türöffnung und Verpflegung ab 18:30 Uhr)
  • Sonntag, 11. November um 11:00 Uhr
    (Türöffnung ab 10:30 Uhr)

im Mehrzweckraum der Schule Sempach Station (beim Bahnhof Sempach-Neuenkirch) statt.

Die Sitzplatzreservation ist jetzt möglich.

Weitere Informationen und die Konzertpreise findest Du auf dem Konzertflyer.

Falls wir Deine Motivation zum Mitsingen geweckt haben:  Melde Dich bei Catherine Arnold und komm auf eine Schnupperprobe bei uns vorbei!

Unsere erste Generalversammlung

Seit unserer Vereinsgründung im letzten Oktober hatten wir eine volle Agenda. Anlässlich der 1. GV vom 13. März blickten wir auf diese Monate zurück. Der fünfköpfige Vorstand wurde schnell zum eingespielten Team, Präsident Christoph Albisser bedankte sich für die wertvolle Zusammenarbeit. Erfreulich ist auch, dass der Start mit unserem neuen Dirigenten, Alban Müller, so gut glückte. Wir hatten uns bald aufeinander eingestimmt und konnten erste kleinere Konzerte zur Aufführung bringen, so z.B. am Weihnachtsbaumverkauf in Sempach oder beim offenen Singen in der katholischen Kirche in Sempach.

Doch nach dem Konzert ist vor dem Konzert. Seit Januar studieren wir intensiv ein neues Programm ein. Es sind dies für den Chor teils herausfordernde, weil ungewohnte Stücke aus der klassischen Literatur. Alban Müller konnte jedoch schnell für das neue Projekt motivieren und reisst uns mit seinem jugendlichen Elan immer wieder mit. Im November werden dann unter dem Motto „Jahreszeiten“ zwei Konzerte aufgeführt.

Damit sich der Chor klangmässig und singtechnisch noch weiterentwickeln kann, wird in einigen der folgenden Proben das Augenmerk auf die Stimmbildung gelegt werden.

Der Mitgliederzuwachs, den wir in den vergangenen Wochen verzeichnen durften, war an der GV natürlich auch Thema. Es hat aber weiterhin Platz für neue Stimmen, besonders in den Männerregistern. Interessierte melden sich zum Schnuppern bei Catherine Arnold.

Jetzt bei uns einsteigen!

Im Januar 2018 beginnen wir mit den Proben für ein neues Programm, welches am 10./11. November 2018 aufgeführt wird. Allzu viel wollen wir noch nicht verraten, aber es werden neben modernen Stücken auch ein paar klassische Werke zum Klingen gebracht.

Jetzt ist der beste Zeitpunkt, um im Hinblick auf das neue Konzert einzusteigen und bei uns im Sopran, Alt, Tenor oder Bass mitzusingen. Singst Du gerne? Dann melde Dich bei uns . Wir proben ab dem 09.01.2018 jeden Dienstag (ausser Schulferien) um 20.00 Uhr im reformierten Kirchenzentrum Sempach.
Herzlich willkommen!