Offenes Weihnachtssingen mit dem ECHOR

Der ECHOR lädt am Dienstag, 19. Dezember um 20.00 Uhr zum Mitwirkkonzert in die Pfarrkirche Sempach ein.

Im Rahmen einer offenen Probe wird der Chor Stücke aus dem aktuellen Repertoire zu den Themen Traum und Schlaf vortragen.

Zwischendurch ist das Publikum herzlich zum Mitsingen eingeladen. Zur besinnlichen Einstimmung auf die Festtage werden Weihnachtslieder zum Erklingen gebracht. Der ECHOR freut sich auf das Echo!

Der musikalische Teil unter der Leitung von Alban Müller wird eine knappe Stunde dauern. Anschliessend sind die Besucherinnen und Besucher herzlich zu Punsch und Weihnachtsguetsli vor der Kirche eingeladen.


Neben diesem Konzert wird der ECHOR die Waldweihnacht der reformierten Kirche am Steinbüelweiher, den Christbaumverkauf der Korporation Sempach und die Weihnachtsfeier im Meierhöfli umrahmen. Zudem wird der ECHOR am 7. Januar im katholischen Gottesdienst mitwirken.

Der ECHOR wird zum Verein

Vorstand inkl. Chorleiter

Nachdem unser ehemaliger Chorleiter Sven-David Harry letzten Sommer aus beruflichen Gründen seinen Rücktritt bekannt geben musste, stellte sich die Frage, wie es mit dem Chor weitergeht. In der Diskussion beschlossen wir, den längst fälligen Schritt zu wagen und zum Verein zu werden. Ein paar Monate später, am Dienstag, 24. Oktober fiel dann endlich offiziell der Startschuss. Einstimmig wurde der Verein gegründet und der Vorstand gewählt. Das Präsidentenamt bekleidet Christoph Albisser, Vizepräsidentin ist Catherine Arnold. Des weiteren gehören Cornelia Brechbühl (Kassierin), Jasmin Vonaesch (Aktuarin) und Katharina Steiner (Musik-/Stückwahl) zum Vorstand.

Zudem wählten wir Alban Müller als Dirigenten. Der an der Hochschule Luzern Musik und Chorleitung studierende Sempacher konnte bereits nach den Sommerferien engagiert werden. Schon in der ersten Probe sprang der Funke des jungen, aber musikalisch und gesanglich schon vielseitig erfahrenen Dirigenten auf uns Sängerinnen und Sänger über.

Wir durften in den letzten Wochen auch ein paar Neumitglieder begrüssen. Interessierte sind aber weiterhin sehr willkommen, insbesondere in den Männerstimmen.

Für den Dezember planen wir verschiedene Auftritte, über welche noch im Detail informiert werden wird. Besonders erwähnt sei hier schon die offene Probe vom Dienstag, 19. Dezember in der katholischen Kirche in Sempach. Sie ist eine gute Gelegenheit, reinzuschnuppern und im Hinblick auf die nächsten grösseren Konzerte in einem Jahr als SängerIn einzusteigen.

Bist du interessiert, als Sänger oder Sängerin bei uns mitzumachen? Dann melde dich bei Catherine Arnold, oder schau an einem Dienstag (vgl. Probeplan) einfach mal bei uns um 20.00 Uhr im reformierten Kirchenzentrum vorbei.

Alban Müller ist neuer Dirigent

Seit dem 22. August hat bei uns eine neue Ära begonnen.

Sven-David Harry musste sein Amt als Dirigent nach acht Jahren leider aus zeit- und wegtechnischen Gründen aufgeben.

Erfreulicherweise konnten wir sogleich einen Nachfolger finden, die Proben gehen also nach den Sommerferien nahtlos weiter.

Alban MüllerDer neue Chorleiter wird für viele aus der Region kein Unbekannter sein. Es ist der in Sempach aufgewachsene und wohnhafte Alban Müller. Er studiert seit September 2016 Chorleitung an der Hochschule Luzern. Mit Musik und Gesang ist er schon früh in Berührung gekommen, unter anderem als aktives Mitglied in der Luzerner Kantorei. Wir freuen uns sehr, mit dem engagierten Dirigenten weiter Chorgeschichte schreiben zu können!

Für motivierte neue Sängerinnen und Sänger ist jetzt die perfekte Gelegenheit, neu beim ECHOR zu starten.

Als erstes musikalisches Ziel mit Alban Müller sind mehrere kurze Auftritte im Dezember in Sempach vorgesehen. Passend zur Jahreszeit stehen besinnliche Stücke zum Thema Schlaf/Traum auf dem Programm. Voraussichtlich wird dann im Spätherbst 2018 wieder ein grösseres Projekt stattfinden.